Hello world!

16 Mai

Himbeer-Soufflé

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Seit einiger Zeit lese ich regelmäßig die verschiedensten Blogs und habe mich heute entschlossen, selbst einen zu eröffnen. Hier werde ich alles posten, was mich grade beschäfftigt und was in meinem Leben so passiert.

Ich will auch nicht lange drum herum reden und fang einfach an mit einem Bild vom gestrigen Nachtisch – ein leckeres Himbeer-Soufflé…. Ist sogar gelungen und nicht eingefallen : )

Himbeer-Soufflé
(6 Personen)

300g Himbeeren o. Heidelbeeren
125g Zucker
1 TL Vanillearoma
1 TL Zitronensaft
1 EL Speisestärke
3 Eiweiß (zimmerwarm)
110g Puderzucker
30g gehackte Pistazien

1. Beeren, zucker,4 EL Wasser,Vanillearoma u. Zitronensaft
in einen Topf geben und leicht einkochenlasssen. Speisestärke mit 1 EL Wasser
verrühren. Stärke zu der Beerenmasse geben und leicht eindicken lassen.

2.Eiweiss und Puderzucker steif schlagen. Beerenmischung aufkochen lassen, und die Hälfte unter den Eischnee heben, so dass eine Marmorierung entsteht.

3. Restliche Beerenmasse in Souffléschälchen geben (à 125ml ) und mit dem Eischnee bedecken. Soufflés mit den Pistazien bestreuen.

4. Soufflés im vorgeheizten Backhofen 5-6 min. backen (Umluft: 190°C ), bis sie ganz leicht gebräunt sind. Achtung, nicht zulange, da sie sonst zusammen fallen! Aus dem Backofen nehmen und heiß servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: